UNESCO-Vollversammlung in Paris

Falknerei ist Immaterielles Kulturerbe

Genossenschaftsidee und deutsche Falknerei sind Immaterielles Kulturerbe

Am 30. November 2016 nahm der UNESCO-Ausschuss für den Schutz des Immateriellen Kulturerbes die Idee und Praxis der Genossenschaft als ersten deutschen Beitrag in die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes auf. Auch die deutsche Falknerei wurde in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

Expertendialog zum Schutz des irakischen Kulturerbes

Irakisch-deutscher Expertendialog zum Schutz des irakischen Kulturerbes

Am 18. November 2016 eröffnete Botschafter Stefan Krawielicki im UNESCO-Welterbezentrum ein deutsch-irakisches Expertenpanel zum Schutze des irakischen Kulturerbes.

MdB Dr. Stefan Kaufmann und Botschafter Stefan Krawielicki

Besuch aus dem Deutschen Bundestag

Am 15. November 2016 besuchte MdB Dr. Stefan Kaufmann die Ständige Vertretung zu einem Gespräch mit Botschafter Stefan Krawielicki über aktuelle UNESCO-Themen. MdB Dr. Kaufmann ist Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss.

Erstmaliges Treffen im Auswärtigen Amt von Vertreterinnen und Vertreter der "UNESCO-Lehrstühle" in Deutschland, Staatsministerin Böhmer (m.) hatte dazu eingeladen.

Gespräch über die Arbeit der UNESCO-Lehrstühle

Am 7. November 2016 trafen Vertreterinnen und Vertreter der UNESCO-Lehrstühle in Deutschland erstmals im Auswärtigen Amt zusammen. Staatsministerin Maria Böhmer hatte zu diesem Gespräch eingeladen. Die Teilnehmenden berichteten über ihre Arbeit, erörterten die Bedeutung nachhaltiger Entwicklungsziele und zeigten gemeinsam Perspektiven der nationalen und internationalen Vernetzung auf.

Empfang zur Feier des Tags der Deutschen Einheit

Empfang zur Feier des Tags der Deutschen Einheit

Am 10. Oktober 2016 luden Botschafter Krawielicki und seine Frau Isabelle zum Empfang anlässlich des Tags der Deutschen Einheit ein. Als Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft wurde er im Festsaal des Rathauses des 16. Arrondissements in Paris ausgerichtet.

Rede des deutschen UNESCO Botschafters Stefan Krawielicki

Konzert anlässlich der Eröffnung der 200. Sitzung des Exekutivrats

Auf Einladung des deutschen Vorsitzenden des Exekutivrats und mit Unterstützung durch die Ständige Vertretung Deutschlands bei der UNESCO fand am 07. Oktober 2016 am Hauptsitz der UNESCO in Paris ein Konzert mit deutschen Musikern statt.

Workshop zu qualitativ hochwertigem Sportunterricht

Workshop zu qualitativ hochwertigem Sportunterricht

Am 29. September 2016 eröffnete Botschafter Stefan Krawielicki in der UNESCO einen zweitägigen Workshop zum Thema „Qualitativ hochwertiger Sportunterricht“. Der Workshop wurde führend von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ausgerichtet.

Staatsministerin im Auswärtigen Amt Maria Böhmer

Staatsministerin Böhmer begrüßt IStGH-Urteil zum Kulturgüterschutz

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag hat  Ahmad Al Faqi al Mahdi wegen der Beteiligung an der Zerstörung von Bauwerken der UNESCO-Welterbestätte Timbuktu in 2012 zu neun Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

Borobudur Tempelanlage

Eröffnung des Workshops Mainstreaming DRR on Heritage Conservation in Borobudur

Vom 26.09. bis zum 27.09.2016 fand im Manohara Centre of Borobudur Studies der Workshop Mainstreaming DRR on Heritage Conservation in unmittelbarer Nähe zur Borobudur Tempelanlage in Zentraljava statt.

Zeremonie zur Einschreibung der internationalen seriellen Welterbestätte "Le Corbusier"

Würdigung der Einschreibung der Bauten von Le Corbusier in die UNESCO-Welterbeliste

Auf Einladung des französischen Kulturministeriums wurde am 19. September 2016 in Paris die Einschreibung der internationalen seriellen Welterbestätte „The Architectural Work of Le Corbusier, an Outstanding Contribution to the Modern Movement“ in die UNESCO-Welterbeliste feierlich gewürdigt.

der Beigeordnete UNESCO-Generaldirektor für Bildung Qian Tang und der deutsche UNESCO-Botschafter Stefan Krawielicki

Förderung des UNESCO Weltbildungsberichts 2017

Am 16. September 2016 unterzeichneten Botschafter Stefan Krawielicki und der Beigeordnete UNESCO-Generaldirektor für Bildung Qian Tang eine Vereinbarung über eine finanzielle Förderung des UNESCO-Weltbildungsberichts 2017 durch Deutschland.

Grußwort des Botschafters

Stefan Krawielicki

Herzlich willkommen auf der Homepage der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO in Paris! Die UNESCO ist die Sonderorganisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur, Kommunikation und Information.

Tastatur

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Pressemitteilungen

Logo der DUK

Das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts

Kuti-e Bagthscha: Frauen restaurieren Emirs Pavillon in Kabul

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt mit dem Ziel, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität im Partnerland zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern. Das Programm hat sich zu einem sehr wirkungsvollen Instrument der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik entwickelt.

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit.