Staatsministerin Böhmer empfängt Experten für UNESCO Weltdokumentenerbe

02.03.2017

Workshop für UNESCO Weltdokumentenerbe Bild vergrößern (© AA)

Am 2. März 2017 empfing Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer internationale Experten für Dokumentenerbe im Auswärtigen Amt in Berlin. 

Die Experten berieten vom 1.-4. März im Rahmen eines UNESCO-Workshops in der Staatsbibliothek zu Berlin über die laufende Reform des UNESCO-Programms „Memory of the World“ zum Weltdokumentenerbe (MoW). Der Workshop fand unter Leitung von Dr. Abdulla Alraisi statt, dem Direktor des Nationalarchivs der Vereinigten Arabischen Emirate und Vorsitzenden des Internationalen Beratergremiums (IAC) des MoW.

© AA